Multistabilschuhe

Die Pos.-Nr. für das Hilfsmittelverzeichnis ist beantragt.

Im Vergleich zum my generation Stabilschuh verfügt der Multistabilschuh über einen noch höheren Schaft mit einer stabilen Arthrodesenkappe. Diese kann zusätzlich durch jeweils zwei thermoplastisch verformbare Stabilisierungsstäbe auf der Innen- und Außenseite verstärkt werden. Die Versteifungselemente sind in zwei Festigkeiten erhältlich: weiß = stark, hautfarben = mittel. Vier weiße Stäbe werden mitgeliefert.
So kann im Bereich des Sprunggelenks noch mehr seitliche Stabilität sowie Rotationsstabilität erzielt werden, ohne das Abrollen des Fußes zu beeinträchtigen. Die integrierte Ballenrolle erleichtert die Schrittabwicklung.

Wie von unseren anderen Therapieschuhen bereits bekannt, lassen sich auch bei diesen Modellen individuelle Schuhzurichtungen vornehmen. Die Einsatzgebiete für den Multistabilschuh umfassen unter anderem die Nachbehandlung von konservativ oder operativ versorgten Kapselbandläsionen des Sprunggelenks bzw. von Kapselbandinsuffizienz oder Achillessehnenverletzungen. Ebenso eignet er sich für die Ruhigstellung im Bereich der Fußwurzel und des Mittelfußes sowie die Nachversorgung von Frakturen und Arthrodesen.

Die Pos.-Nr. für das Hilfsmittelverzeichnis ist beantragt.

041910-002 Gr. 36–39 041911-002 Gr. 36–39
041910-003 Gr. 40–44 041911-003 Gr. 40–44
041910-004 Gr. 45–47 041911-004 Gr. 45–47
Ein Set beinhaltet acht Stabilisierungsstäbe, weiß Ein Set beinhaltet acht Stabilisierungsstäbe, hautfarben