Diese Website verwendet Cookies. Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK

Das Boa® Verschlusssystem

Einige Orthesenschuh-Modelle haben wir mit einem Boa®-Verschlusssystem ausgerüstet. Ursprünglich für den Sport entwickelt, bietet dieses Schnellschnürsystem für Orthesenträger mit eingeschränkter Motorik eine wesentliche Erleichterung beim An- und Ausziehen des Schuhs. Denn das Öffnen und Verschließen geschieht mit einem einzigen Griff am Drehknopf. Durch Drehen des Rades wird die gesamte Schnürung gleichmäßig und individuell an den Fuß des Patienten angepasst und millimetergenau fixiert.
Der Verschluss gewährleistet einen stabilen Halt und besten Komfort im Schuh.





Der sichere Halt


Zum Öffnen:
Drehknopf herausziehen und schon löst sich die Schnürung.


Zum Schließen:
Drehknopf herunterdrücken und die Schnürung durch anschließendes Drehen im Uhrzeigersinn feststellen.

Wir bieten das Boa®-Verschlusssystem in zwei Varianten an:
- Mit Drehknopf an der Hinterkappe
- Mit Drehknopf seitlich außen am Schuh

Beide Schnürsysteme verleihen dem Fuß einen hervorragenden Halt indem sie einen gleichmäßigen Zug über die gesamte Schnürfläche erzielen.

Im Vergleich zu herkömmlichen Schnürsenkeln, die Wasser oder Schmutz aufnehmen können, bewahren die reibungsarmen Kunststoffbezüge, die um die feinen Edelstahldrähte verarbeitet wurden, ihr federleichtes Gewicht.

Auch bei hoher Belastung bilden Spulen und Drähte ein langlebiges Konzept.

Einmal befestigt, bleibt die Schnürung an Ort und Stelle - die Orthese bzw. der Fuß wird sicher fixiert.